Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen

Technischer Hilfebericht

16.1.2020 19:43 Uhr

Heute wurde die Feuerwehr Winden mit dem Alarmtext: T2 / Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen auf die L311 Richtung Kaisersteinbruch alarmiert.
Zeitgleich wurde auch die zuständige Feuerwehr Kaisersteinbruch alarmiert.
Während der Anfahrt wurde unsere Feuerwehr vom zuständigen Einsatzleiter darüber in Kenntniss gesetzt das beide Personen das Fahrzeug selbst verlassen konnten.
Beim Eintreffen wurde seitens unserer Feuerwehr die Unfallstelle ausgeleuchtet um die Aufnahme der Exekutive zu erleichtern.
Nach Abschluss der Polizei rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.
Für die Fahrzeugbergung blieb die zuständige Feuerwehr Kaisersteinbruch vor Ort. Die Bergung übernahm ein privates Abschleppunternehmen.